Die besten Übungen für zervikale Osteochondrose, die Sie zu Hause machen können

Osteochondrose ist eine Erkrankung der Wirbelsäule, die auf dystrophische und degenerative Prozesse in den Bandscheiben hindeutet. Zur Behandlung einer solchen Krankheit werden nicht nur Medikamente verschrieben, sondern auch therapeutische Körperkultur. Übungen zur zervikalen Osteochondrose können Schmerzen lindern und das allgemeine Wohlbefinden des Patienten verbessern.

Was beeinflusst die Entwicklung der Krankheit?

Der Hauptfaktor, der eine Chondrose der Wirbelsäule hervorruft, ist eine ungleichmäßige Belastung. . . Es entsteht durch Schlafen auf einer weichen Matratze, falsche Sitzhaltung oder das Tragen anatomisch falscher Schuhe. Zusätzliche Faktoren, die den pathologischen Prozess aktivieren, sind die folgenden:

Zervikale Osteochondrose der Wirbelsäule
  • Übergewicht;
  • unzureichende körperliche Aktivität;
  • körperliche Belastung;
  • genetische Veranlagung;
  • altersbedingte Veränderungen des Bewegungsapparates;
  • verletzung von Stoffwechselprozessen;
  • Schwangerschaft;
  • längere und häufige Dehydration.

All diese Faktoren wirken sich nicht nur negativ auf den Zustand des Bewegungsapparates, sondern auch auf den gesamten Körper aus.

Symptome der Krankheit

Die Symptome der Osteochondrose können vielfältig sein. Es hängt von der Lage der Läsion ab.

  1. Bei Schäden an der HalswirbelsäuleSchwindel, Taubheit der Hände und der Zunge, vermindertes Sehvermögen und starke Kopfschmerzen werden beobachtet.
  2. thorakale Osteochondrosebegleitet von Schmerzen in den Rippen und im Brustbein.
  3. Mit lumbaler LäsionBeschwerden im unteren Rückenbereich und Taubheitsgefühl der unteren Extremitäten werden beobachtet.

Indikationen zur Bewegungstherapie

Therapeutische Übungen ermöglichen es nicht nur, die Symptome der zervikalen Osteochondrose zu lindern, sondern auch weitere Rückfälle der Krankheit zu verhindern.

Gruppengymnastik bei zervikaler Osteochondrose

Die Bedeutung von körperlicher Aktivität

Die Bewegungstherapie hat keine Geschlechts- oder Altersbeschränkungen.Hinweise für den Besuch von Wellnesskursen:

  • das Vorhandensein von Muskelkrämpfen;
  • schmerzhafte Empfindungen;
  • schwaches Muskelkorsett.

Ein solches Training hilft nicht nur, degenerativ-dystrophische Veränderungen der Wirbelsäule zu bekämpfen, sondern auch den Allgemeinzustand des Patienten zu verbessern. Der Sportunterricht gibt Kraft und Kraft.

Die Vorteile von physiotherapeutischen Übungen

Wenn die Behandlung der Krankheit im Anfangsstadium begonnen wurde, können physiotherapeutische Übungen nicht nur Schmerzen lindern, sondern auch die Krankheit beseitigen.

Die schmerzstillende Wirkung wird dadurch erreicht, dass Bewegung hilft, den normalen Muskeltonus wiederherzustellen.

Mit der richtigen Durchführung solcher Gymnastik können Sie den Druck auf die Nervenenden reduzieren.

Was wird für die Ausbildung benötigt?

Für den Unterricht können Gymnastik-Sets erforderlich sein. Dies sind weiche Matten, Rollen und Stöcke. Übungen an den Händen und Füßen erfordern Tische. Dies sind spezielle mehrteilige Tische, die die Höhe anpassen können. Äußerlich ähneln sie eher einem Simulator als einem regulären Tisch. Sie sind so konzipiert, dass sie in verschiedenen Neigungen im Liegen oder Sitzen geübt werden können.

Abhängig von den durchgeführten Übungen müssen Sie möglicherweise:

  • Riemen;
  • Reifen;
  • Manschetten;
  • Rollwagen.

Die ersten drei Gegenstände sind für die gemeinsame Gymnastik notwendig. Rollwagen sind für Patienten gedacht, die ihre Gliedmaßen nicht vollständig stützen können.

In einigen Fällen wird bei Übungen für Rücken und Nacken mit Osteochondrose ein Gymnastikstock verwendet.

Techniken der Bewegungstherapie

Therapeutische Gymnastik bei Osteochondrose der Halswirbelsäule

Ein Arzt oder Trainer hilft Ihnen bei der Auswahl der effektivsten Trainingsmethode für Osteochondrose. Der Facharzt sollte den Patienten auch mit den grundlegenden Sicherheitsregeln vertraut machen.

Es gibt eine Vielzahl von Methoden zur Durchführung einer Bewegungstherapie bei Osteochondrose. . . Am häufigsten wird passive Traktion verwendet. Es wird unter dem Druck seines eigenen Gewichts durchgeführt. Die Dauer der Übung hängt vom Zustand des Patienten ab. Es kann 5 bis 20 Minuten dauern. Bei Bedarf kann zusätzliches Gewicht hinzugefügt werden, um die Traktion durchzuführen.

Heilgymnastik umfasst Atem-, Erholungs- und Spezialübungen. Es ist notwendig, das Training mit minimalen Belastungen und einer kleinen Amplitude zu beginnen.

Wiederaufbau der oberen Wirbelsäule

Es gibt viele Übungen und Techniken, mit denen Sie die Wirbelsäule wiederherstellen können. Sie können dies sowohl in einer Gruppe in einem speziellen Zentrum als auch zu Hause tun.

Aufladen für zu Hause

Heimtraining hilft nicht nur, Schmerzen zu beseitigen, sondern auch zu verhindern. . . Bevor Sie dies tun, sollten Sie Ihren Arzt oder Trainer konsultieren. Der positive Effekt wird nur mit der richtigen Technik und regelmäßigem Training beobachtet.

Jede Aktivität sollte mit einem leichten Aufwärmen beginnen. Wenn keine Schmerzen auftreten, können Sie die Kniegelenke und den Knöchel dehnen. Mehrere Kniebeugen und Rumpfdrehungen werden empfohlen.

Es wird empfohlen, in bequemer Kleidung zu trainieren, die die Bewegung nicht behindert. Es ist wünschenswert, dass es aus natürlichen und angenehm anzufassenden Stoffen besteht.

Durchführung von Kopfneigungen bei zervikaler Osteochondrose

Leichte Drehungen und Neigungen

Drehungen und Drehungen sind zwei der einfachsten und effektivsten Übungen. . . Therapeutische Wirkung:

  • Beseitigung von Schmerzen;
  • Entfernen der Last von den Halswirbeln;
  • Verbesserung der Beweglichkeit der Wirbelsäule.

Es ist am besten, mit Wiederholungen zu beginnen und dann sanft zu Hängen überzugehen. Es wird empfohlen, jede der Übungen 10 Mal zu machen.

Axiale Drehung

Durch axiale Rotation können Sie die Nackenmuskulatur gut dehnen und ihre Elastizität verbessern.Bewegung aktiviert die Durchblutung der Gefäße. . . Es ist besonders nützlich für Menschen mit einer sitzenden Tätigkeit. Während des Arbeitstages müssen Sie 2-3 Sätze einer solchen Übung machen.

Fallender Turm

Bei der Übung "Fallender Turm" müssen Sie so vorsichtig wie möglich sein.

  1. Die Ausgangsposition ist stehend.
  2. Die Beine sollten gespreizt, die Schultern gesenkt und das Kinn angehoben werden. Während der Übung sollten die Schultern möglichst entspannt sein.
  3. Es ist notwendig, den Körper und die Schultern für 5-8 Konten nach hinten zu nehmen, während der Kopf an seinem Platz bleibt.
  4. Die Rückkehr in die Ausgangsposition sollte so reibungslos wie möglich erfolgen.
  5. Die optimale Anzahl von Wiederholungen beträgt 8 Mal.

Dehnen mit Anstrengung

DasDie Übung zielt darauf ab, die Muskeln zu dehnen und ihre Elastizität zu erhöhen. . . Es wird auch dazu beitragen, die Kompression eingeklemmter Muskeln zu reduzieren.

Es wird empfohlen, diese Dehnung unter Aufsicht eines Trainers durchzuführen.

Jede falsche Bewegung ist mit einer Verschiebung der Halswirbel und einer Verletzung verbunden.

Algorithmus:

  1. Beim Neigen nach rechts muss versucht werden, mit dem Ohrläppchen die rechte Schulter zu berühren.
  2. Sie müssen die Pose für 5-10 Sekunden fixieren.
  3. Die linke Hand ruht auf dem Kopf und macht mehrere federnde Bewegungen.
  4. Ähnliche Bewegungen werden von der zweiten Seite ausgeführt.

Bevor Sie mit dem Training beginnen, müssen Sie Ihre Muskeln gut aufwärmen. Andernfalls können Bänder und Sehnen verletzt werden.

Dehnen mit einem Handtuch

Trainieren Sie mit einem Handtuch, um die Nackenmuskulatur bei Osteochondrose zu dehnen

Von der Technik her ähneln Handtuchübungen dem Dehnen mit Anstrengung. Es ermöglicht Ihnen, die Muskeln, die die Halswirbel stützen, gut zu dehnen. Als Lastverstärker dient ein mehrfach gerolltes Frotteetuch.

Die Übung wird wie folgt ausgeführt:

  1. Das Handtuch wird mit zwei Händen im Abstand von 30-35 cm voneinander verdreht und gewickelt.
  2. Es ist notwendig, ein Handtuch über den Kopf zu legen und hinter den Hinterkopf zu legen.
  3. Beim Hochziehen des Handtuchs sollte die Nackenmuskulatur keinen Widerstand leisten. Um dies zu erreichen, können Sie Ihren Kopf ein wenig nach hinten werfen.

Die optimale Anzahl an Wiederholungen beträgt 8-10 Mal. . . Wenn Sie die Übung richtig ausführen, können Sie Muskelkrämpfe und Schmerzen schnell loswerden.

Sanfte Komplexe für den Hals

Es gibt spezielle sanfte Komplexe, die es Ihnen ermöglichen, Ihre Nackenmuskulatur in Form zu halten. Solche Übungen müssen nur in der Zeit zwischen den Exazerbationen durchgeführt werden.

Algorithmus für die erste Übung:

  1. Die Ausgangshaltung ist stehend, die Arme sind abgesenkt, die Haltung ist gleichmäßig.
  2. Langsam müssen Sie Ihren Kopf um 90 Grad bewegen. Am Anfang sollte die Amplitude minimal sein, da sich der Zustand des Patienten verbessert, kann die Kopfdrehung auf 90 Grad gebracht werden.
  3. Ähnliche Bewegungen werden auf der zweiten Seite ausgeführt.

Bei zu schnellen Wendungen besteht die Gefahr einer Verrenkung der Wirbel. Die Anzahl der Wiederholungen kann 7 bis 10 Mal in jede Richtung variieren.

Um die zweite Übung durchzuführen, sollten Sie in der gleichen Ausgangsposition bleiben - mit geradem Rücken stehend. Es ist notwendig, den Kopf sanft abzusenken und zu versuchen, die Brust mit dem Kinn zu berühren. Wenn dies nicht möglich ist, sollten Sie die Übung so oft wie möglich durchführen.

Sanfte Gymnastik bei Osteochondrose beinhaltet sanfte und langsame Bewegungen. Sie sollten keine starken Beschwerden hervorrufen.

Nackenübung

Ausbildung zum Doktor der Medizinischen Wissenschaften

Der Arzt hat eine Reihe von Übungen entwickelt, die den Zustand des Patienten mit zervikaler Osteochondrose lindern und für die Durchführung zu Hause geeignet sind. Sie werden eine ausgezeichnete Vorbeugung gegen Krankheiten sein.

Übung Frühling - Nackendehnung bei Osteochondrose
  1. "Feder". Für das Training können Sie die bequemste Ausgangsposition wählen. Sie müssen mit langsamen Kopfneigungen beginnen. Sie sollten sanft dazu übergehen, den Hals nach oben zu strecken. Es wird empfohlen, solche Bewegungen noch 5 Mal zu wiederholen.
  2. "Metronom". Diese Übung wird im Sitzen auf einem Stuhl mit geradem Rücken durchgeführt. Der Kopf muss zur Seite geneigt und in dieser Position für 30 Sekunden fixiert werden. Das gleiche wird auf der zweiten Seite gemacht.
  3. "Überblick". Es ist notwendig, den Kopf leicht zu beugen und die Position zu fixieren. In dieser Position sollten Sie Ihren Kopf jeweils 5 Mal in verschiedene Richtungen drehen.
  4. "Gans". Diese Übung zielt darauf ab, das Doppelkinn zu beseitigen und die Durchblutung zu verbessern. Sie müssen aufrecht sitzen und die Schultern strecken. Beim Einatmen wird das Kinn so weit wie möglich nach vorne gestreckt, nach 3 Sekunden muss es gegen die Schulter gedrückt werden.

    In dieser Position müssen Sie Ihren Kopf weitere 12 Sekunden lang halten und dann in seine ursprüngliche Position zurückkehren. Auf jeder Seite müssen Sie 5 Wiederholungen durchführen.

  5. "Reiher". Um die Übung durchzuführen, müssen Sie Ihren Rücken so weit wie möglich strecken und Ihre Hände auf die Knie legen. Danach werden sie hinter den Rücken zurückgezogen, während das Kinn nach oben geht. Diese Übung umfasst die Hals- und Brustwirbelsäule.
  6. "Schwieriger Überblick". Die linke Hand muss auf die rechte Schulter gelegt werden, während sich der Kopf nach links dreht. In dieser Position müssen Sie 30 Sekunden lang einrasten. Ähnliche Bewegungen werden auf der zweiten Seite ausgeführt.
  7. "Fakir". Ausgangsposition - Arme nach oben gehoben. Sie müssen verbunden sein und den Kopf sanft in verschiedene Richtungen drehen. In jeder der Positionen müssen Sie einige Sekunden lang sperren.

Komplex von einer Fußreflexzonenmassage

Die Durchführung des Komplexes zur Behandlung von SHOX ist nur bei guter Gesundheit möglich. Die ersten Übungen können leichtes Schwindelgefühl hervorrufen. Knirschen Knirschen im Nacken ist möglich.

Während der Übung sollten die Schultern bewegungslos bleiben.

Zunächst müssen Sie einen Nackenflexibilitätstest durchführen - Sie müssen versuchen, Ihren Kopf zu neigen, um Ihr Kinn an Ihre Brust zu berühren. Wenn die Aufgabe nur zur Hälfte gelöst werden konnte, deutet dies auf eine geringe Flexibilität der Halswirbelsäule hin.

Training sollte jeden Tag gemacht werden. . . Sie müssen mit leichten Drehungen und Neigungen des Kopfes beginnen. Es ist wichtig, nicht zu sehr in einer festen Position zu sitzen. Diese Übung eignet sich perfekt zum Aufwärmen des Nackens nach langer Zeit am Computer.

Foto

Nachfolgend sehen Sie verschiedene Übungen in Bildern zur Behandlung der zervikalen Osteochondrose:

Eine Reihe von Übungen zur Behandlung von Osteochondrose der HalswirbelsäuleÜbung bei Osteochondrose, um Verspannungen in der Nackenmuskulatur zu lösenÜbungen für zervikale Osteochondrose mit speziellen Gurten

Neben bewegungstherapeutischen Komplexen können regelmäßige Yogastunden helfen, mit SHOH fertig zu werden.

Wie können Sie die Effizienz Ihres Unterrichts verbessern?

Ein integrierter Ansatz wird die Effizienz der Ausbildung verbessern. . . Es ist wichtig, dass die Übungen regelmäßig sind und die Technik für die Durchführung der Übung korrekt ist.

Womit ist die Behandlung zu kombinieren?

Eine umfassende Behandlung umfasst nicht nur Bewegung, sondern auch die richtige Ernährung.

Der Patient muss:

  1. einen korrekten Lebensstil führen;
  2. temperiert;
  3. nehmen Sie regelmäßig an vorbeugenden Massagekursen teil.

Ernährung

Die Ernährung einer Person mit Osteochondrose muss alle notwendigen Vitamine und Nährstoffe enthalten, um verletztes Gewebe wiederherzustellen. Eine wichtige Rolle spielt der Wasser-Salz-Haushalt. Es wird empfohlen, ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen.

Die optimale Wassermenge hängt vom Alter und der Schwere der Erkrankung ab.

Bei Bedarf verschreibt der Arzt eine spezielle Diät. . . Seine Essenz ist die fraktionierte Ernährung, dh die Nahrung sollte 5-6 mal täglich in kleinen Portionen eingenommen werden. Ein solcher Ernährungsplan reduziert das Körpergewicht und entlastet dadurch die Wirbelsäule.

Massage

Die therapeutische Massage bei Osteochondrose sollte von einem Spezialisten durchgeführt werden. Zunächst muss er sicherstellen, dass keine Kontraindikationen vorliegen. Die Wirkung auf die betroffenen Muskeln ermöglicht es Ihnen, Schmerzen zu lindern. Therapeutische Wirkung:

  • verbesserte Durchblutung;
  • Vorbeugung von Muskelatrophie;
  • Wiederherstellung der Ernährung von Weichteilen und Bandscheiben.

Massage wird am besten mit Physiotherapie und Bewegungstherapie kombiniert.

Kalte und heiße Dusche

Kontrastdusche zur effektiven Behandlung von zervikaler Osteochondrose

Es wird empfohlen, morgens und abends eine Kontrastdusche zu nehmen.. . . Wenn Sie unmittelbar nach dem Aufwachen kaltes Wasser einschenken, nimmt die Belastung des Herzens zu, daher ist es am besten, 30-50 Minuten nach dem Aufwachen zu duschen.

Um Verletzungen des Herzmuskels zu vermeiden, sollte der Druck von 40 ° C auf 20 ° C abgewechselt werden.

Nach längerer Kälte kann man keine Kontrastduschen nehmen, es ist gefährlich wegen Unterkühlung.


Gymnastik-Effekt

Heilgymnastik wirkt sich positiv auf den gesamten Körper aus. . . Der folgende therapeutische Effekt wird beobachtet:

  • Aktivierung der Hirndurchblutung;
  • Stärkung der Brust- und Nackenmuskulatur;
  • Beseitigung von Kopfschmerzen und Schlaflosigkeit;
  • Beseitigung der Symptome der zervikalen Osteochondrose.

Richtiges Training hilft dem Patienten, seine Arbeitsfähigkeit wiederzuerlangen. Physiotherapie ist eine hervorragende Methode zur Vorbeugung von Wirbelsäulenerkrankungen.

Rückfall verhindern

Um einen Rückfall zu vermeiden, müssen Sie Ihre Ernährung und Ihr Training sorgfältig überwachen. Wichtige Empfehlungen:

Aufwärmen des Nackens bei längerer Anstrengung zur Vorbeugung von zervikaler Osteochondrose
  1. Durchführung moderater Aktivitäten. Es kann Schwimmen, Gymnastik oder berührungsloses Ringen sein.
  2. Bei längerer sitzender Tätigkeit sollten Sie regelmäßig Aufwärmpausen einlegen. Sie helfen, die normale Blutzirkulation wiederherzustellen.
  3. Schlafen Sie am besten auf einer orthopädischen Matratze mit ebener Oberfläche. Zu flache Kissen sollten vermieden werden.
  4. Das Heben oder Tragen schwerer Gegenstände sollte vermieden werden.
  5. Es ist notwendig, orthopädischen Schuhen den Vorzug zu geben.

Es ist wichtig, Ihren emotionalen Zustand zu überwachen.. . . Erhöhte Angst, Stress lösen eine krampflösende Reaktion aus. Um es zu beseitigen, müssen Sie Entspannungstechniken erlernen.

Mögliche Folgen und Komplikationen

Eine falsche oder vorzeitige Behandlung ist mit Komplikationen gefährlich. Vor dem Hintergrund der Osteochondrose können folgende pathologische Prozesse auftreten:

  • Radikulitis;
  • Zwischenwirbelhernie;
  • Rückenmarksschläge;
  • Kyphose;
  • Lähmung der unteren Extremitäten.

Trotz der Tatsache, dass Osteochondrose Grad 4 nicht von aktiven Symptomen begleitet wird, ist sie am gefährlichsten. Das Auftreten von Komplikationen in diesem Stadium kann zu einer Behinderung führen.

Hilfreiche Hinweise und Tipps

Ärzte betonen, dass die zervikale Osteochondrose im Anfangsstadium fast unsichtbar ist und keine großen Beschwerden verursacht. In diesem Stadium kann die Behandlung nur mit Hilfe einer Bewegungstherapie durchgeführt werden. Die Ernährung muss überprüft werden.

Lebensstilempfehlungen des Arztes für einen Patienten mit Osteochondrose des Halses

Experten weisen darauf hinDie beste Vorbeugung gegen zervikale Osteochondrose ist ein aktiver Lebensstil. . .

Das Rauchen sollte vollständig eingestellt werden. Es wird empfohlen, Ihre Körperhaltung zu überwachen, insbesondere wenn Sie lange sitzen oder in einer Position bleiben. Bei schweren Formen der zervikalen Osteochondrose werden das Tragen spezieller Korsetts und eine aktivere medikamentöse Therapie verordnet.

Zervikale Osteochondrose reduziert die Lebensqualität des Menschen. Bei dieser Krankheit treten Steifheit und Schmerzen auf. Um den Zustand zu verbessern und Komplikationen zu vermeiden, wird empfohlen, spezielle therapeutische Übungen durchzuführen.